Home

Solutions

Software

Advisor-Modul

Support

Pricing

Kontakt

Optionsanalyse auf höchstem Niveau

Eine tragende Säule für die erfolgreiche Simulation von Optionssystemen sowie Auslotung deren Grenzen bilden die EDV-gestützten Hilfsmittel. Der Stratege muss in der Lage sein Systeme so zu modellieren dass sämtliche Einflussfaktoren erfasst und bestmöglich in die Zukunft projiziert werden können.

 

Jede Minderung der Streuung der Projektion erlaubt eine weitere Optimierung der Systemkonstellation und somit eine Schärfung des Chancen/Risikoprofils. Der Vandermart-Tracker ist ein High-Tech Produkt neuester Generation und vereint eine Vielzahl von Funktionen wie Erstellung, Test, Systembegleitung, Orderunterstützung, um nur ein paar Wenige zu nennen.

Tour:     Hauptfunktionsgruppen des Vandermart-Trackers
 
Help:     Im HELP wird der gwaltige Funktionsumfang der Software ersichtlich

Highlights


 
  • Advisor-Funktion zur automatischen Optimierung einer Strategie auf Basis einer „ARTIFICIAL INTELLIGENCE“
    Funktionseinheit.
  • Intelligentes Ordermodul: es werden automatisch die bestmöglichen Komboorders zusammengestellt und auf die
    Orderplattform übertragen. Des weiteren steht eine Vielzahl von Features zur Verfügung wie beispielswese
    Limitnachführung als auch deren Überwachung (Teilorders, Dokumentation usw.).
  • Automatische Erkennung von Backwardation und Contango bei Commodities sowie die mathematisch
    korrekte Einbeziehung in das Payoff.
    Durch dieses Features wird es möglich, optionsbasierte Kalenderspreads von
    unterschiedlichen Futurepreisen zu simulieren.
  • Einbeziehung von   „Cost fo Carry:“   Bei bestimmten Commodities ist dies ein entscheidender Einflußfaktor
    im Optionsbewertungsmodell.
  • Deltahedgefunktion:   Es kann direkt aus dem Payoff heraus ein Deltahedge vorgenommen werden. Die
    entsprechende Hedgeposition kann auf Knopfdruck in das Gesamtsystem übernommen werden.
  • Backtesting von Optionssystemen. Im Backtest kann die Entwicklung des Ursprungsmodell projiziert über die Zeit
    mit hist. Daten verfolgt und verglichen werden. Dadurch wird es möglich die Abweichungen (Modell zu hist. Daten)
    präzise zu jedem Zeitpunkt zu lokalisieren.
  • Gruppierung eines Systems, was bedeutet, dass auf Knopfdruck Systemteile dazu oder abgeschaltet werden können
    und die Auswirkung grafisch sofort umgesetzt wird.
  • Combounterstützung: Das Combomodul untersucht die Strategie und berechnet die bestmögliche
    Kombinationsorder mit allen Details. Eine automatisch erstellte Orderliste wird in die Zwischenablage gespeichert
    und kann somit sofort in jedes Textprogramm übernommen werden.
  • Mehrstufiges Dokumentationskonzept . Auf Knopfdruck werden folgende Dokumente erstellt:
    1. Grundangaben eines Systems auf Excel-Basis (bzw. in jedes andere Tabellen-
      kalkulationsprogramm importierbar)
    2. Genaue Detailangaben des Systems auf Excel-Basis
    3. Ein Html-Dokument mit automatischer Einbeziehung von Grafiken sowie Detailangaben des Systems
  • Sondereingabe: Damit ist es möglich, Optionssysteme zu erstellen mit nicht vorhandener Datenbasis in der
    Datenbank (Backtesting nicht möglich).
  Impressum Über uns Partner  

  ©Copyright 2014 Vandermart-Solutions. All Rights Reserved.